SV Turbine 1948 Frankenberg e.V. Abt. Schach
  Saison 2010/2011
 

Bezirksliga Chemnitz Staffel B: Tabelle

Pl. Mannschaft 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Sp. MP BP
1 SG Neukirchen/Erzg. 1 ** 5.0 4.0 4.0 6.0 5.5 5.0 4.5 6.0 7.0 9 16 47,0
2 TSV IFA Chemnitz 2 3.0 ** 5.0 4.0 4.5 5.0 5.0 5.0 4.5 4.5 9 15 40,5
3 BSC Rapid Chemnitz 1 4.0 3.0 ** 5.0 5.0 4.0 3.0 5.0 6.0 6.0 9 12 41,0
4 TV Freiberg 1844 1 4.0 4.0 3.0 ** 5.0 4.5 3.5 5.5 4.0 7.5 9 11 41,0
5 SG Blumenau 1 2.0 3.5 3.0 3.0 ** 4.0 5.0 5.5 5.5 6.0 9 9 37,5
6 SV 1948 Frankenberg 1 2.5 3.0 4.0 3.5 4.0 ** 5.0 2.5 5.0 4.5 9 8 34,0
7 TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 3.0 3.0 5.0 4.5 3.0 3.0 ** 4.5 4.0 3.5 9 7 33,5
8 ESV Lok Döbeln 1 3.5 3.0 3.0 2.5 2.5 5.5 3.5 ** 5.5 7.0 9 6 36,0
9 SV Lengefeld 1 2.0 3.5 2.0 4.0 2.5 3.0 4.0 2.5 ** 5.0 9 4 28,5
10 USG Chemnitz 4 1.0 3.5 2.0 0.5 2.0 3.5 4.5 1.0 3.0 ** 9 2 21,0

Terminübersicht


Runde 1 am 05.09.2010 um 9:00 Uhr
SV Lengefeld 1 - BSC Rapid Chemnitz 1 2:6
SV 1948 Frankenberg 1 - SG Neukirchen/Erzg. 1 2,5:5,5
ESV Lok Döbeln 1 - USG Chemnitz 4 7:1
SG Blumenau 1 - TSV IFA Chemnitz 2 3,5:4,5
TV Freiberg 1844 1 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 3,5:4,5
 
Runde 2 am 26.09.2010 um 9:00 Uhr
BSC Rapid Chemnitz 1 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 3:5
TSV IFA Chemnitz 2 - TV Freiberg 1844 1 4:4
USG Chemnitz 4 - SG Blumenau 1 2:6
SG Neukirchen/Erzg. 1 - ESV Lok Döbeln 1 4,5:3,5
SV Lengefeld 1 - SV 1948 Frankenberg 1 3:5
Runde 3 am 24.10.2010 um 9:00 Uhr
SV 1948 Frankenberg 1 - BSC Rapid Chemnitz 1 4:4
ESV Lok Döbeln 1 - SV Lengefeld 1 5,5:2,5
SG Blumenau 1 - SG Neukirchen/Erzg. 1 2:6
TV Freiberg 1844 1 - USG Chemnitz 4 7,5:0,5
TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 - TSV IFA Chemnitz 2 3:5
Runde 4 am 14.11.2010 um 9:00 Uhr
BSC Rapid Chemnitz 1 - TSV IFA Chemnitz 2 3:5
USG Chemnitz 4 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 4,5:3,5
SG Neukirchen/Erzg. 1 - TV Freiberg 1844 1 4:4
SV Lengefeld 1 - SG Blumenau 1 2,5:5,5
SV 1948 Frankenberg 1 - ESV Lok Döbeln 1 2,5:5,5
Runde 5 am 28.11.2010 um 9:00 Uhr
ESV Lok Döbeln 1 - BSC Rapid Chemnitz 1 3:5
SG Blumenau 1 - SV 1948 Frankenberg 1 4:4
TV Freiberg 1844 1 - SV Lengefeld 1 4:4
TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 - SG Neukirchen/Erzg. 1 3:5
TSV IFA Chemnitz 2 - USG Chemnitz 4 4,5:3,5
Runde 6 am 16.01.2011 um 9:00 Uhr
BSC Rapid Chemnitz 1 - USG Chemnitz 4 6:2
SG Neukirchen/Erzg. 1 - TSV IFA Chemnitz 2 5:3
SV Lengefeld 1 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 4:4
SV 1948 Frankenberg 1 - TV Freiberg 1844 1 3,5:4,5
ESV Lok Döbeln 1 - SG Blumenau 1 2,5:5,5
Runde 7 am 06.02.2011 um 9:00 Uhr
SG Blumenau 1 - BSC Rapid Chemnitz 1 3:5
TV Freiberg 1844 1 - ESV Lok Döbeln 1 5,5:2,5
TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 - SV 1948 Frankenberg 1 3:5
TSV IFA Chemnitz 2 - SV Lengefeld 1 4,5:3,5
USG Chemnitz 4 - SG Neukirchen/Erzg. 1 1:7
Bemerkung: Siege der 4 Erstplatzierten; bei Neukirchen kann schon fast der Sekt kaltgestellt werden.
Frankenberg mit wichtigem Sieg im Abstiegskampf.
Runde 8 am 06.03.2011 um 9:00 Uhr
BSC Rapid Chemnitz 1 - SG Neukirchen/Erzg. 1 4:4
SV Lengefeld 1 - USG Chemnitz 4 5:3
SV 1948 Frankenberg 1 - TSV IFA Chemnitz 2 3:5
ESV Lok Döbeln 1 - TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 3,5:4,5
SG Blumenau 1 - TV Freiberg 1844 1 3:5
Bemerkung: Neukirchen ist nochmal ins Stocken gekommen, so dass IFA 2 wieder ein wenig ranrücken konnte. Doch Neukirchen kann den Aufstieg natürlich immer noch aus eigener Kraft schaffen.
USG 4 steht als Absteiger fest.
Alles weitere dann nach dem letzten Spieltag.
Runde 9 am 03.04.2011 um 9:00 Uhr
TV Freiberg 1844 1 - BSC Rapid Chemnitz 1 3:5
TSV Fortschritt Mittweida 1949 e. V. 1 - SG Blumenau 1 3:5
TSV IFA Chemnitz 2 - ESV Lok Döbeln 1 5:3
USG Chemnitz 4 - SV 1948 Frankenberg 1 3,5:4,5
SG Neukirchen/Erzg. 1 - SV Lengefeld 1 6:2
Bemerkung: Neukirchen gewinnt die letzte Runde souverän und steigt somit auf in die 2.Landesklasse. Herzlichen Glückwunsch!
Den Gang in die andere Richtung muss USG 4 antreten. Hier blieben im Verlauf der Saison einfach zu oft Bretter unbesetzt. Wenn ich mich nicht verrechnet habe, steigt Lengefeld auf keinen Fall ab, unabhängig wie die letzten Runden der Oberliga verlaufen, deren Abstiegsregelung ja bekanntlich Auswirkungen bis in die Bezirksklassen hat.

Ich bedanke mich bei allen Schachfreunden für den reibungslosen Saisonverlauf und wünsche weiterhin maximale Kampferfolge.
 
  Copyright © 2007-2017 O.K.  
 
  Letzte Aktualisierung der Homepage: Sonntag, 15. Oktober 2017